Intensiv- und Palliativpflege 2017-12-15T09:21:40+00:00

INTENSIV- UND PALLIATIVPFLEGE

Menschen, die aufgrund einer Erkrankung eine 24-stündige Intensivpflege bedürfen, werden in unseren Wohngemeinschaften professionell und liebevoll versorgt. Dabei kann es sich u. a. um folgende Erkrankungen handeln:

  • Querschnittslähmung

  • Apallisches Syndrom

  • Tumorerkrankungen

  • Beatmungspflichtige Patienten

  • Herzrhymusstörungen

  • Schädel-Hirn-Traumata

  • Andere neurologische Erkrankungen, Bewusstlosigkeit, Koma

Wenn Körper- und Organfunktionen einer langfristigen Unterstützung und genauen Überwachung bedürfen, steht Ihnen unser zuvorkommendes Fachpersonal rund um die Uhr zur Seite. Wir arbeiten zudem eng mit Therapeuten zusammen. Um jederzeit einen reibungslosen Ablauf und die beste Betreuung sichern zu können, begleiten wir Sie bereits während des stationären Aufenthaltes Ihres Familienmitgliedes und gewährleisten dabei einen fließenden Übergang.

Wir sind für Sie da und versorgen Sie nach Ihren Wünschen und individuellen, medizinischen Bedürfnissen. Das heißt 24-Stunden-Vollzeitpflege direkt am Kunden. Dazu zählen auch administrative Sachverhalte, wie die Beantragung von Hilfsmitteln und die Organisation von Arztterminen. Wir beraten Sie, wir kümmern uns – und zwar um alle Beteiligten.

„Entweder wir finden einen Weg oder wir schaffen einen.“

Unsere Leistungen

  • Überwachung der Vitalzeichen

  • Kontrolle der Beatmungsparameter

  • Endotrachiale Absaugung

  • Parenterale Ernährung

  • Urlaubspflege für Intensivpflegebedürftige

  • Intensivpflegerische Bezugspflege

Auf den Seiten unserer Kooperationspartner erfahren Sie mehr: