31.03.2020

Die aktuellen Ereignisse betreffen jeden von uns und trotzdem muss es weitergehen. Das Leben steht nicht still, es läuft nur etwas anders ab als wir es gewohnt sind.

In unserer neuen Einrichtung in Mahlzow geht es ordentlich voran. Auch wenn das Richtfest leider abgesagt werden musste, freuen wir uns umso mehr auf die Eröffnungsfeier im Herbst.

Not macht erfinderisch. Da Schutzmasken momentan Mangelware sind, haben sich unsere lieben Mitarbeiter der Tagespflege in Zinnowitz ans Werk gemacht und sind in Eigenproduktion gegegangen. Die farbenfrohen und gemusterten Stoffe zaubern, neben aller Ernsthaftigkeit, dem einen oder anderem Bewohner vielleicht doch ein kleines Lächeln ins Gesicht.

Unsere acht vietnamesischen Auszubildenden erhalten vorübergehend Deutschunterricht von zwei Mitarbeiterinnen des Pflegedienstes. Eine Notlösung, da momentan leider auch die Sprachschulen geschlossen haben. Spaß macht es allen Beteiligten trotzdem! Eine schöne Abwechslung auch für die Kollegen.